Elke Rogge, Logopädin, Praxis Syke
Elke Rogge, Logopädin, Praxis Syke
Logopädische Praxis Elke Rogge
Logopädische PraxisElke Rogge

Logopädische Praxis

Elke Rogge

Hauptstr. 8a
28857 Syke

 

Telefon

+49 4242 60305

 

Fax

+49 4242 933775

 

E-Mail

Praxis-rogge@t-online.de

 

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung

 

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr

 

Mitglied im

Patienteninfo

Wir helfen Ihnen gerne:

Der persönliche Kontakt ist immer wichtig. Lernen Sie hier das Praxisteam kennen.

Elke Rogge, Praxisleitung

Ausbildung zur Logopädin in Hannover an der Medizinischen Hochschule, Examen 1983

Vorher habe ich einige Jahre als Erzieherin und Leiterin einer Kindertagesstätte gearbeitet.

 

Tätig in eigener freier Praxis in Syke seit 1983. Seit 2004 besteht die Praxis in der Hauptstraße 8a.

Autorin des Buches:

Neurofunktions!therapie in der Praxis (NF!T®)

"Die Zunge hat keine Ohren"

 

In diesem Buch stelle ich Ihnen meine Gedanken und die Hintergründe vor, die mich zur NF!T® geführt haben. Sie können dort nachlesen, in welcher Art ich Materialen wie z.B. den Therapiesauger, Kauschläuche, die Außenbürste, den Rogge-Spatel® oder den Rogginator® einsetze. Die Feinheiten und Besonderheiten des Einsatzes dieser besonderen Materialien in der logopädischen Therapie gebe ich in vielen Seminaren im ganzen Bundesgebiet weiter.

Seit 1989 liegt mein Arbeitsschwerpunkt in den Bereichen der sog. myofunktionellen Störungen, das sind Probleme, die sich in Störungen des Muskelgleichgewichtes im Mund zeigen. Das können Nahrungsaufnahmestörungen bei Säuglingen sein oder die verschiedenen Formen der Zahnfehlstellungen. (Näheres können Sie im Kapitel Leistungsspektrum nachlesen!)

 

Das Konzept der Neurofunktions!therapie, auch kurz NF!T® genannt, habe ich in den letzten Jahren entwickelt.

Meine Kolleginnen und ich wenden es sehr erfolgreich in der Praxis individuell bei unterschiedlichen Störungsbildern an.

Gemeinsam ist allen Anwendungen, dass die sensorischen (das Fühlen betreffende) und die motorischen (die Bewegung betreffende) Fähigkeiten verbessert werden oder  - bei manchen neurologischen Erkrankungen - erhalten bleiben.

Die Patienten meiner Praxis profitieren sehr von dieser therapeutischen Arbeit, die unglaublich effektiv ist, und bei der ein Zurückfallen in 'alte Gewohnheiten' weitgehend verhindert wird.

Im Laufe der letzten Jahre habe ich bundesweit schon viele Seminare zu diesem Thema gegeben und Fachkollegen geschult. 

 

 

 

                                   Mein Buch:

Neurofunktions!therapie in der Praxis (NF!T®)

"Die Zunge hat keine Ohren"

 

 

erschienen: 2013 

 

Borgmann verlag modernes lernen - Bestellnummer: 1936

 

www.verlag-modernes-lernen.de





Meine Kolleginnen:

Kaija Fluß, L.S.V.T. Therapie, Elke Rogge Kaija Fluß, Logopädin, stellvertr. Paxisleitung, L.S.V.T.®-Therapeutin, Ausbildung in Bremen
Annette Uhlhorn, Praxis Elke Rogge, Syke Logopädie Annette Uhlhorn, Logopädin, Ausbildung in Erlangen
Amelie Bröker, Logopädin, Ausbildung in Hannover
Jan Steiner, Klinischer Linguist, Uni Marburg
Doris Kurtz, Sekretariat, Verwaltung und Seminarorganisation
Heidrun Wiese, Logopädiepraxis Syke, Elke Rogge Heidrun Wiese, kümmert sich um Ordnung und Sauberkeit